Wir machen keine Sommerpause! Im August sind wir 2 Wochen im Urlaub –
die genauen Daten erfahrt ihr bald an dieser Stelle!

Lindy Hop Intermediate-Advanced Donnerstag

Lindy Hop Intermediate-Advanced (Do)

Verändertes Program in der Woche 22.07. – 28.07.: Die Dienstagskurse fallen aus, am Mittwoch und Donnerstag gibt es Solo Jazz (für Beginner geeignet, kein:e Partner:in erforderlich)

Dienstag: Die Kurse fallen aus

Mittwoch: Mini-Beginner-Workshop, 19.15 – 21.00 Uhr

Donnerstag: Shim Sham, 19.15 – 21.00 Uhr

Shim-Sham-Workshop
am Donnerstag, 25.7.2024

Über die Entstehung des Shim Sham gibt es verschiedene Theorien. Eine der Theorien besagt, dass er 1927 für die Whitman Sisters als Tap-Dance-Act choeografiert wurde, bei dem alle Beteiligten am Schluss der Aufführung mittanzen konnten. Sicher ist, dass Frankie Manning ihn Ende der 1980er Jahre vereinfachte und die Tap-Dance-Elemente herausnahm. Seitdem wird er von der Lindy-Hop-Community weltweit getanzt!

Dieser Workshop ist für alle Level geeignet, auch wenn du noch nie Solo Jazz getanzt hast oder einfach nur den Shim Sham aufrischen möchtest. 

Level: Open Level

Uhrzeit: Do, 19.15 – 21.00 Uhr

Preis: 2 Mal abstreichen auf der Tanzkarte oder 30,00€ (Normalpreis) / 24,00 € (ermäßigt*)

Ortehrenfeldstudios
Wissmanstraße 38
50823 Köln

Einfach durch das blaue Tor über den Hof laufen, und schon seid ihr da! Bitte eigene Getränke mitbringen. Bitte im Tanzstudio keine Straßenschuhe tragen.

Genauer Standort (Dreiwortadresse):
https://w3w.co/gebaute.guthaben.seiner

*Den ermäßigten Preis kannst du gerne in Anspruch nehmen, wenn du z. B. studierst/eine Ausbildung machst/in Rente bist/vorübergehend keine Beschäftigung hast oder auch, wenn du eine Behinderung hast. Dies sind lediglich Beispiele, die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Wenn du der Meinung bist, dass dir der ermäßigte Preis aus anderen (hier nicht angegebenen) Gründen zusteht, sprich uns gerne an (persönlich, per Mail/WhatsApp, telefonisch, wie es dir lieber ist).

Levelbeschreibung Intermediate-Advanced

Voraussetzungen: Du tanzt seit mindestens einem Jahr und hast bereits viel Social-Dance-Erfahrung. Führen und/oder Folgen sind für dich selbstverständlich, d. h. du musst nicht mehr darüber nachdenken. Du bist sogar in der Lage, auf der Tanzfläche ein bisschen zu improvisieren.

Levelbeschreibung: In diesem Level ist das Unterrichtstempo etwas höher als im Intermediate-Kurs. Übliche Figuren und Übergänge (z. B. Ein- und Ausgänge in den Hand-to-Hand- oder Tandem-Charleston) werden nicht mehr erklärt, sondern vorausgesetzt. Dadurch haben wir mehr Zeit für komplexere Aufgaben: Das können anspruchsvolle Moves sein, aber auch das Verbessern von Basics (Bounce, Haltung usw.), damit wir eine bessere Bewegungsqualität erreichen.

Vor, zwischen und nach den Stunden legen wir Swingmusik auf und es darf getanzt werden. Social Dance ist ein wichtiger Bestandteil des Lindy Hop, und am besten fängt man so früh wie möglich damit an. Du kannst auch nur zum Social Dance vorbeikommen – also auch, wenn du an dem Tag keinen Kurs besuchst. Übrigens: Wenn du nicht weißt, ob deine Vorkenntnisse ausreichen, dann schau dir die Levelbeschreibung an oder wende dich einfach an uns.